✩ 11 ✩ Traurig in Europa

Albumcover „Cordon Bleu“

Wer seid ihr? Bitte stellt euch vor!

Wir sind Traurig in Europa und wir sind traurig in Europa.

Wie ist es euch dieses Jahr als Band ergangen?

Im Frühjahr konnten wir ein paar Konzerte spielen und am 29. Februar noch den Lockdown I einläuten. Die erzwungene Schaffenspause in den nächsten Monaten hat uns dazu angespornt, bei der nächsten Gelegenheit unsere neue Platte aufzunehmen. Im Juni war dann auch ein guter Zeitpunkt, um aktuelle Themen wie Polizeigewalt und die Seuchenschutzmaßnahmen zu vertonen. Zugegebenermaßen, die Songs schrieben sich fast von alleine und die Realität konnte die Satire meistens schnell einholen.

Sie halten die Maschinen an

Damit ich zu Hause nießen kann

Freizeit ist gefährlich, da darfst du ja nix tun

Im Bus und in der Arbeit sind alle immun

Nach einem Open Air Protestkonzert gegen Einsparungen im Kulturbereich der Stadt Feldkirch – die Bühne hatte 3m² und war damit repräsentativ für den öffentlichen Raum, der der Kulturszene eingeräumt wird – spielten wir im Oktober in Wien den Soundtrack zum Lockdown II.  Uns trennen jetzt also nur noch ein Konzert und ein Lockdown vom Corona Hattrick. Die Ruhe nutzen wir nun für den Release unseres neuen Albums „Cordon Bleu“, das am 13.12. auf Spotify und Bandcamp erscheinen wird.

Was sind eure Pläne für die nächste Zeit und wie kann man eure Musik weiterhin unterstützen?

Unsere Musik kann wie sonst auch jederzeit online gestreamt werden oder man kann sich unsere Platten bestellen, dafür müsst ihr in unsere DMs sliden.  Die Kunst ist also genauso verfügbar wie sonst auch. Was fehlt sind die Konzerte. Wir sind aber der Meinung, dass diese nicht durch irgendwelche online Events ersetzt werden können – vielleicht funktioniert das einigermaßen für Singer Songwriter aber bei einem online Punk Konzert kann dich der Sänger halt nicht anrempeln und anspeiben, schade. Vorerst steht also nur der Release von „Cordon Bleu“ an. Wenn uns 2021 jemand bucht, werden wir sicher wieder Konzerte spielen. Und eine Vinylpressung von „Cordon Bleu“ wird’s dann auch geben.

Traurig in Europa auf Facebook
Traurig in Europa auf Bandcamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s