Neue Energie für Mühlau – „EBBE“ von THOMAS MEDICUS

„Ebbe“ bringt wieder Flut in das knapp 100 Jahre im Hochbetrieb werkelnde und im Jahre 2014 abrupt stillgelegte Mühlauer Kraftwerk. Die Umgebung in sich aufnehmend und gleichermaßen zurückreflektierend, fügt sich das Kunstprojekt von Thomas Medicus wie ausgemacht in die sprechenden Räume voller Turbinen und Gerätschaften, erweckt sie dialogisch zum Leben und erzählt über Vergangenes wie Gegenwärtiges, mit Blick über das Offensichtliche hinaus. Die Installation ist bis … Neue Energie für Mühlau – „EBBE“ von THOMAS MEDICUS weiterlesen

Schau hin, denn „Ich bin (immer noch) da“ – eine Installation im öffentlichen Raum

„Ich bin da“ schreit quasi nach Veränderung. Nicht zu übersehen, rückt die im leuchtenden Rot gehaltene, begehbare Installation am Innsbrucker Bischof-Reinhard-Stecher-Platz eine unsichtbare Randgruppe ins Zentrum, die gemeinhin von der Gesellschaft ignoriert wird. Lässt Lebenswelten aufeinanderprallen und fragt durch die Zugänglichmachung eines Raumes für alle offenkundig nach den Parametern, die bestimmen, wem der öffentliche Raum … Schau hin, denn „Ich bin (immer noch) da“ – eine Installation im öffentlichen Raum weiterlesen

THOMAS SCHAFFERER schafft kulturelle Begegnungen mit Herzblut

Hier blüht Kunst und Kultur wahrlich auf: Seit dem 10. Mai besitzt das Wipptal offiziell ein kulturelles Herz, in dem heiß debattiert, gearbeitet und ausgetauscht, inspiriert, unterhalten wie gleichermaßen an einem breiten Kulturbegriff gefeilt wird. Mittendrin steht Allroundkünstler Thomas Schafferer, der seine Philosophie niederschwelliger Kulturvermittlung nach außen trägt. Ein reiches Veranstaltungsprogramm vereint bildende Kunst, Fotografie, … THOMAS SCHAFFERER schafft kulturelle Begegnungen mit Herzblut weiterlesen