komplex#4 Release

Issue#4 unseres Komplex Magazins widmete sich ganz dem Thema KUNST[STOFF]. Wir freuten uns, die Release-Party unserer Neuauflage#4 am 27. Jänner in der Wagner’schen Buchhandlung zusammen mit zahlreichen Gästen und einem bunten Programm zu feiern.

Der Abend wurde von der Komplex-Redakteurin Evelyn eröffnet, die auch als Moderatorin durch das Programm führte. Der erste Teil des Abends bestand aus einer Lesung. Als erster Vortragender plädierte Markus Koschuh in seinem Text für Untergrenzen der Intertoleranz und Vorurteilen. Darauffolgend hat unsere Redakteurin Ute ihre Kolumne vorgelesen, die passend zum Thema von einer schönen Anekdote über ihren Buchstabensalatpulli handelte.Martin Fritz trug als nächstes einen vom Publikum ausgewählten Text vor, der den Klimawandel thematisierte und was man diesem am kreativsten entgegensetzen kann. Und als letzten Teil der Lesung präsentierte Matthias Daxer einen Text, den er aus Wörtern zusammengesetzt hat, die er zuvor von Freunden und Fans unter einem Facebook Beitrag gesammelt hatte.

Der zweite Teil des Abends wurde von PERIN & Barbarossa mit Harmonika und Gitarre musikalisch untermalt. Das Duo besteht aus zwei Südtirolern, die uns für die #4 Ausgabe auch ein Interview gegeben hatten.

Währenddessen war die Bar gut besucht, es wurde viel geredet und von den RedakteurInnen wurde das frisch gedruckte Komplex Magazin #4 an den Mann bzw. die Frau gebracht.

Insgesamt war es ein schöner, gemütlicher Abend, der bei uns und dem Publikum so gut ankam, dass wir auch die nächste Release-Party wieder in der Wagner’schen feiern werden.Vielen Dank an alle Beteiligten und besonders an Markus Renk und sein Team, die uns diesen gelungenen Abend ermöglicht haben!

YL

Fotocredit: Bernhard Kapelari