PHILO*CAFÉ | Anna Wieder lotet das Verhältnis von Demokratie und Widerstand aus

Protestcamps, Besetzungen, ziviler Ungehorsam, Demonstrationen und Gegendemonstrationen: all das gehört zum Leben in einer demokratischen Gesellschaft. Im Gegensatz zu autoritären Regimen erkennt man die Demokratie u.a. daran, dass sie politischen Widerstand nicht gänzlich unterdrückt, sondern innerhalb gewisser Grenzen zulässt, ja sogar befördert. Wo diese Grenzen genau verlaufen und aufgrund welcher Kriterien sie gezogen werden sollten, … PHILO*CAFÉ | Anna Wieder lotet das Verhältnis von Demokratie und Widerstand aus weiterlesen