AUS DEM UKRAINISCHEN: „Der Erzherzog, der den Schwarzmarkt regierte, Matrosen liebte und mein Großvater wurde“

Die Tatsache, dass literarische Werke in andere Sprachen übersetzt werden, ermöglicht uns Zugang zu unterschiedlichsten Kulturen und Lebensformen. Dabei ist nur Wenigen bewusst, dass rund 80% der übersetzten Werke im deutschsprachigen Buchmarkt aus dem englischsprachigen Raum stammen. Nur ein Bruchteil der Übersetzungen liegen „kleineren“ Sprachen zugrunde. Meist sind es Nischenverlage, die bewusst das Ziel verfolgen, … AUS DEM UKRAINISCHEN: „Der Erzherzog, der den Schwarzmarkt regierte, Matrosen liebte und mein Großvater wurde“ weiterlesen

LITERATUR|Betrieb unter vier Augen: Im Gespräch mit LINDA MÜLLER

Lektorat – der berufliche Wunschtraum vieler angehender Philologinnen und Philologen und der ganz normale Alltag von Linda Müller. Die Lektorin des Haymon Verlags hat sich mit komplex über ihre Arbeit unterhalten.  Es ist ein ungewöhnlicher Anblick: Der Sparkassenplatz ist voller Menschen. Familien treffen sich, um Kaffee und Kuchen zu genießen. Paare schlendern durch die Straßen und kümmern sich … LITERATUR|Betrieb unter vier Augen: Im Gespräch mit LINDA MÜLLER weiterlesen