Einsendung komplex #9 – LACHEN UND WEINEN

So etwas hat es in der Geschichte des komplex-Kulturmagazin Innsbruck noch nicht gegeben: Für issue#9 zum Thema ENTWEDER | ODER hat uns erstmals eine Audio-Einsendung erreicht – und zwar ein Lied von Kris Heidenreich mit dem Titel „Lachen und Weinen“.

Kris Heidenreich kommt aus Heidelberg, Deutschland, und hat philippinische Wurzeln. Das Gitarrespielen hat er sich größtenteils selbst beigebracht. Durch das Psychologie- und Philosophiestudium nach Innsbruck gekommen, begann hier auch seine Periode, in der sein persönlicher Liedermacher-Stil entstand. Zurzeit ist er im pop-jazzigen Duo mit dem Pianisten Severin Salvenmoser zu hören.

DSC01843

Zur Frage, wie es zu „Lachen und Weinen“ gekommen ist, meint Kris:

Angeregt durch das Motto der Ausschreibung ENTWEDER|ODER, entstand das Lied größtenteils auf dem Radweg vom Gesangsunterricht in Telfs zurück nach Innsbruck. Es handelt von den vielen Situationen im Alltag, in denen man nicht nach seinen moralischen Prinzipien handeln und aktiv werden kann, weil man sich nicht um alles kümmern kann. Gerade heutzutage wird gesellschaftliches Engagement zu einer Sache, die man, angesichts der Fülle von Problemen nur dosiert einzusetzen vermag. Angesichts dieser Tatsache kann man sich zeitweilen schon überfordert und machtlos fühlen und wird vielleicht selbst zu jemandem, dem geholfen werden muss, weil man fallen gelassen wird…

 

Und hier das versprochene Lied:

 

Kris Heidenreich ist auch auf Facebook, Youtube und Bandcamp zu finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s