komPOST #12 [R. Nitschmann, K. Fischer] 

Künstlerische Werke von Robert Nitschmann und Kerstin Fischer kreisen in der 12. komPOST-Ausgabe um abgründige Gedanken und düstere Gefühlswelten. Alptraum / Robert Nitschmann Die Tage. Schmal / Kerstin Fischer Ich bin dein Gewebe. Es ist zerrissenen, last Christmas,in kalte Engel. Der Wachtraum bricht ein in der Leere des Raumes.In meinen Händen brennen noch die Kirschen. Sie … komPOST #12 [R. Nitschmann, K. Fischer]  weiterlesen

komPOST #9 [M. Sapina, A. Herkströter]

Fotografin Melanie Sapina hat uns für die neunte komPOST-Ausgabe ausdrucksstarke Bilder aus Bosnien eingesandt - wir haben sie mit einem Gedicht von Annabel Herkströter kombiniert: Backyard of Europe von Melanie Sapina, 2020 Ein Gefühl aus Papier von Annabel Herkströter, 2021 I Was ist die Persönlichkeit hinter den ausdrucksstarken Augenbrauen Verweste Plakate zeichnen lächerliche Fratzen Ich … komPOST #9 [M. Sapina, A. Herkströter] weiterlesen

komPOST #8 [J. Stojic, D. Zombronner]

Ausgabe komPOST #8 führt uns in abgründige Gedankenwelten mit skurrilen Kunstwerken von Dorothée Zombronner / TRASHISDADA und Poesie von Jovana Stojić (aus dem Serbischen ins Deutsche übersetzt von Stefanie Steiner). Mrak / Dunkelheit von Jovana Stojić, 2021 übers. von Stefanie Steiner Kraj mene rajsko kupatilo, A unutra senka i Gomila slepih miševaU kamenom kavezu Neben mir ein … komPOST #8 [J. Stojic, D. Zombronner] weiterlesen

Sommergedicht

Sieben Mal ging die Blume ins Bett Bald war es so weit Der längste Tag des Jahres Was ein Fest Langes Aufbleiben Tanzen bis der Mond auftaucht Frische Brisen Schöne Lichter Die Sonne lacht   Sechs Mal ging die Blume ins Bett Die Aufregung groß Der Schlaf immer kürzer Der längste Tag des Jahres wie … Sommergedicht weiterlesen

Ein Blumenmeer aus Träumen

Plätschernd rollt der Fluss vorwärts, die Blumen wiegen sich im Wind. Gelb, weiß, rosa, strahlt es vor leuchtendem Blau. Auch wenn das Frühlingserwachen noch Wintergrüße schickt. Und Regenzeiten einstimmt. Die Blümchen kämpfen wacker, strecken sich, recken sich, drehen sich einmal im Kreis. Die Tage werden länger, die Nächte kürzer, draußen wird es belebter, bunt tanzen … Ein Blumenmeer aus Träumen weiterlesen