komplex besucht IFFI – Tag I

Gestern Abend ging das IFFI-International Filmfestival Innsbruck offiziell in die 26. Runde. Wir vom komplex haben uns selbstverständlich schon Festivalpässe für diese filmintensive Woche gesichert – nicht nur, um uns ganz viele einzigartige und außergewöhnliche Filme aus aller Welt anzusehen, sondern natürlich auch, um euch ein paar exklusive Einblicke in das Festival zu bieten. Wie der Eröffnungsabend verlaufen ist und was euch heute spannendes am IFFI erwartet, erfährt ihr im Folgenden:

Man musste sich dem Leokino gestern Abend nur nähern und konnte die Spannung förmlich riechen – der erste Abend des Internationalen Filmfestivals Innsbruck stand bevor! Bereits um 18:00 Uhr hielt sich das IFFI-Team bereit und versprühte den für das IFFI typischen chaotisch-sympathischen Charme. Um 19:00 Uhr wanderten die Zuschauer*innen dann in den Kinosaal, der sich innerhalb weniger Minuten randvoll füllte. Die Moderation übernahm unsere komplex-Redakteurin Sara Oberthaler und nach Vorstellung und Wortmeldungen der Ehrengäste (Festivaldirektor Helmut Groschup, Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, Jurymitglieder, Regisseure) konnte das Publikum den Eröffnungsfilm gar nicht mehr erwarten. Die Ehre, den Eröffnungsfilm zu präsentieren, wurde dieses Mal Robert Kolinsky zuteil, der ein fesselndes filmisches Porträt über den tschechischen Regisseur Jirí Menzel ins Leben gerufen hat: „Jirí Menzel – To Make A Comedy Is No Fun.“ Ein Tribute, das zum Lachen verführt, aber auch zum Nachdenken und das vor allem große Lust darauf macht, alle Filme Jirí Menzels zu sehen, die in den kommenden Tagen gezeigt werden sollen – kluger Schachzug!

IFFI Opening I

IFFI Opening (c) Janick Entremont

18738867_10155702609440663_2548230066981613594_o

IFFI Team (c) Janick Entremont

Im Anschluss an den Film gab es wie immer ein herrliches Buffet, das wieder daran erinnerte, wie viel Arbeit, aber auch Liebe das IFFI-Team, das zu einem großen Teil aus Studierenden besteht, in die Entstehung und den Ablauf des Festivals steckt. Den Abend rundete das zum Stillsein und Genießen anregende Konzert von Star-Cellist Lukas Lauermann ab, dessen offensichtliche Leidenschaft für sein Instrument und für seine Musik förmlich auf uns Zuhörer*Innen übersprang.

18671686_10155702611660663_8491986567973505888_o

Lukas Lauermann (c) Janick Entremont

Letztlich bleibt uns nur noch zu sagen: Ein gelungener Abend und eine würdige Eröffnung dieses ganz besonderen Festivals!

AUSBLICK IFFI – TAG II

Mit zwölf Programmpunkten hält das IFFI heute ein dichtes Programm für seine Besucher*innen bereit. Ganz besonders freuen wir uns nach dem gestrigen Eröffnungsfilm auf zwei Komödien des Regisseurs Jirí Menzel („Ich habe den englischen König bedient“, „Scharf beobachtete Züge“), der uns heute sogar mit seiner persönlichen Anwesenheit im Kinosaal beehrt!

Außerdem findet um 11:00 Uhr der Cinemabrunch im Machete-Burrtio Kartell statt und ab 22:00 Uhr wird DJ Albi Dornauer im Leokino mit Film- und Weltmusik für Stimmung sorgen!

Wir sind schon gespannt auf den vielversprechenden Tag und werden euch natürlich auf dem Laufenden halten!

BE, SC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s